News & Termine

 

Guitar Summit 8-10.September in Mannheim Rosengarten

https://goo.gl/ayR1dC

Ich bin mit 5 Meter dabei: Ebene 3 Stand 306

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 

 

 

Eric Bibb mit seiner Otwin 12-String

Sir Oliver Mally mit seiner 8-String

Sir Oliver Mally mit seiner ersten Höfner Reso

Neues Video von Rusty

Neues Video:  Biber Herrmann

Neues Video vom Greyhound George

Tiny Legs Tim

Schaut euch diesen Jungen an. Er hat mit Lightning Guy bei uns gespielt.

Es war gigantisch. 4 Zugaben und Standing Ovations.

Der Junge ist 35 Jahre alt und spielt wie Big Joe Williams.

Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut wenn ich an das Konzert denke.

Veranstalter bucht die Beiden !!! Ihr werdet es nicht bereuen.

http://www.youtube.com/watch?v=cwWDuDBXWIw

http://www.youtube.com/watch?v=c3d2mANxa10

  News vom Greyhound George

Am Samstag, den 15.06.2013 spielen Andy und ich in Elmstein in der Pfalz, gemeinsam mit Peter Wahl von "Peters Resonators" Nachdem ich Peter, seine Frau Evi, Soundler Jürgen und das Pfälzer Bluespublikum schon im April kennenlernen durfte, freue ich mich riesig darauf! Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht schon wieder eine Gitarre kaufe, den Peters Instrumente sind absolut unwiderstehlich..

P.S.

 

Hat nicht geklappt...

 
Peter´s Rag
Reverend Rusty hat nen Blues für mich gemacht auf seiner neuen Richter-Reso-Umbau.
Peter's Rag.mp3
MP3 Audio Datei 2.9 MB

Die Holy Grail übertrifft alles,was ich bis jetzt gebaut habe.

Max Prosa war hier und hat gesagt:ich muß ja gar nichts machen,die spielt fast von alleine.

Das geht runter wie Öl...

Guten Abend, Peter...
bin, vorhin von der Arbeit gekommen
und der "Schwarze Teufel" war inzwischen hier super-gut verpackt angekommen.
Bin zuerst mal ne Stunde um des halb geöffnete Paket rum geschlichen... 
Vorfreude und Spannung pur ; -))
Dann hab ich den" Schwarzen Teufel" ausgepackt...
und zum Vorschein kam ...  ein "Kleines Schwarzes Teufelchen" !
Zuerst mal auf meinen Schoß gehoben... prima handlich, zierlich und leicht...fühlt sich sehr gut an
und das Instrument ist einfach wunderbar bearbeitet...mein ganz großes Kompliment an Dich !!!!!
Tja, und dann vorsichtig gestimmt, zunächst meine gewohnte Standardstimmung EADGBe
... und dann....wouhhhh ...einfach umwerfend... der Kleine hat ein Volumen, das haut mich um!!!
gespielt...gespielt...gespielt... gespielt ... gespielt... verschiedene Fingerpicks probiert .. gespielt
irgendwann dann zwischendurch auch mal angeschlossen an den AER meines Sohnes:
etwas anders und für mich neu, aber auch wieder erstaunlich, was da alles möglich ist... 
ganz nebenbei auch noch  ohne elektronisches Gebrumme oder Rückkopplung...
Inzwischen hab ich die "ganz-große-Kleine" jetzt über 2 Std. gespielt... einfach eine Freude!
Und selbst meine Frau, die sonst mit meiner Gitarrenleidenschaft nicht immer zu begeistern ist, 
findet sie vom Aussehen "süß" und den Klang faszinierend.
Peter, ein ganz erstaunliches Instrument hast du (mir) gebaut.... einfach klasse!
Natürlich werde ich mich noch viel, viel ausführlicher mit der Resonator befassen, 
aber mit dem "Teufelchen" angefreundet habe ich mich in der kurzen Zeit schon jetzt. 
In der nächsten Zeit werd ich mich mal an offene Stimmungen und das Slide-Spiel herantasten...
ist zwar absolutes Neuland für mich, aber ich werd es lernen und vor allem experimentieren!!!
Den  "Blues in mir" zu suchen um ihn auf Deiner Resonator umzusetzen...
darauf freu ich mich sehr.
Ganz herzliche Grüße aus Hannover in die Pfalz
und Danke für das schöne Instrument!
Richard
Und wenn ich mal Fragen hab, dann melde ich mich bei Dir.
Und sollte mal ein Schaden an dem Instrument entstehen 
(was hoffendlich nie eintreten wird),
dann würde ich auch gerne nur Deine Hilfe in Anspruch nehmen dürfen.

Noch mal Öl

Lieber Peter,

Ich habe gestern bei Uli in Köln das Glück gehabt, eine kleine Framus von Dir zu erstehen.

Seitdem kann ich nicht mehr aufhören zu spielen, um ihre Stimmen und Nuancen zu entlocken, sie mit mir sprechen zu lassen.

Sie verändert jetzt schon mein Spiel und bereichert meine Songs und bringt neue mit.

Ton und Ansprache sind unbeschreiblich. Für mich ist sie das Manifest einer musikalischen Humanität, die ihresgleichen sucht.

Für diese unglaubliche Bereicherung meines Lebens möchte ich Dir ganz herzlich danken.

May this mail reach you in best health, and may you have endless more years to craft more of these wonderful companions!

All the best,

Glenn Gifford

 

 

Hi Peter,

bin im Moment zu emotional, dass ist der Hammer, der Sound haut mich um, schreibe Dir, wenn ich mich wieder eingekriegt habe.

Danke!!!!!!

Grüße von der Waterkant

Werner

Hallo Peter,

 

ich möchte mich nochmal für die tolle Resonatorgitarre bedanken. Da hast Du

wirklich ganze Arbeit geleistet. Einfach unglaublich wie tief man die Gitarre stimmen kann!

Das Klingt phänomenal. „Norwegian Wood“ in Open C – ohne Slide, nur mit Flatpick

ist da eine völlig neue Erfahrung. Der Resonator klingt in dem Holzkorpus eigendlich

mit einer menschlischen Stimme und nicht wie kaltes Aluminium. Danke!

 

Beste Grüße

Thomas

Die erste Peters Resonators auf nem CD-Cover. Claus Boesser-Ferrari hat ne neue CD/DVD rausgebracht. http://www.boesser-ferrari.de/

Mein Freund Udo Paulsen, der in den Siebzigern in den USA an nem Workshop von Brownie McGhee teilgenommen hat, hat nen Blues für mich komponiert.

Er ist n super Gitarrist, hört s euch an:

http://www.youtube.com/watch?v=FGPBICfy1HU&feature=related

Es geht langsam los, aber dann gibt er Gas; beneidenswert.

Die Gitarren haben einen höhenverstellbaren Steg aus Buchsbaum.Somit kann per Schraubenzieher oben im Handrest die gewünschte Saitenlage für Picker oder Slider individuell eingestellt werden.Da der Resonator bei gelockerter Saitenspannung verschiebbar ist, kann die Bundreinheit optimal eingestellt werden.

-------------------------Traurige Nachricht -------------------------------

Tony Sheridan, der Lehrer der Beatles ist mit 72 Jahren am 16. Februar 2013 gestorben.

 

Ich hatte ein paar lustige Tage mit ihm und Tom Shaka verbracht.

Ich hatte in seine Tele einen Messingsteg eingebaut, worauf er voll abgefahren ist und mir später noch nen Dankbrief geschrieben hat. Den heb ich natürlich auf. 

Ich mochte ihn sehr.